Mitglieder des Elternbeirats

Sabine Hammer
Vorsitzende / AK Schulforum

„Die Schule braucht die Eltern! So wie die Erziehung zwar in erster Linie Aufgabe der Eltern ist, aber doch wesentlich von der Schule und anderen Faktoren mit beeinflusst wird, so sind auch Bildung und Lernen nicht allein Sache der Schule, sondern müssen von den Eltern und der Gesellschaft unterstützt werden. Je enger und vertrauensvoller die Zusammenarbeit von Elternhaus und Schule ist, desto besser gelingt das Schulleben, desto wohler werden sich alle Beteiligten fühlen. Davon profitieren die Kinder in der Schule, in ihrer Einstellung zum Lernen und dadurch auch Sie in der Familie.“

 (von Schnurbein, B.: Der Elternbeirat – warum ist er so wichtig? URL: www.familienhandbuch.de/kita/elternbeteiligung/derelternbeirat.php. Aktualisierungsdatum: 05.11.19)

Ich freue mich auf die Aufgaben und die Zusammenarbeit mit allen Beteiligten, um mit meiner ehrenamtlichen Tätigkeit als Elternbeiratsvorsitzende zu einem positiven Schulklima beitragen zu können. Ich lebe mit meiner Familie in Markt Schwaben und die beiden Töchter besuchen die Lena-Christ-Realschule. Durch meinen Beruf als Sozialpädagogin in der stationären Jugendhilfe bringe ich Organisationstalent, Routine im Umgang mit herausfordernden Situationen und viel Freude und Interesse am Schulleben mit.

Claudia Prommersberger
Stellvertreterin / AK Schulklima

Mein Name ist Claudia Prommersberger und mein Sohn Lukas besucht momentan die achte Klasse der LCR. Ich freue mich den EBR ab diesem Jahr unterstützen zu können und so selbst ein Verbindungsstück zwischen Eltern und Lehrern zu sein. Ein konstruktives Miteinander zwischen Schule und Schülern bzw. Eltern ist mir dabei sehr wichtig.

Melanie Doll
AK Schulklima / Öffentlichkeitsarbeit

Mein Name ist Melanie Doll und habe meinen Sohn Gregory hier auf der Lena Christ Realschule. Ursprünglich bin ich ein Münchner Kindel, allerdings lebe ich schon seit mehr als 10 Jahren als „glückliches Landei“ in Forstern mit meinen beiden Kindern, Hund und Katz´. Beruflich arbeite ich bei der Walt Disney Company und auch hier für die kreativen Umsetzungen gerne zuständig.

Als Außenstehender ist es immer leicht Kritik zu üben, daher habe ich mich entschieden mich „mitten ins Geschehen zu werfen“ um als Elternbeirat „hinter die Kulissen“ schauen zu können. Mit zu entscheiden und auch Vorgehensweisen besser verstehen und nachvollziehen zu können ist mir wichtig. Ich habe mich zusätzlich entschieden auch bei der Arbeitsgruppe Schulklima mit zu wirken. 

Ich freu mich sehr ein Teil des Elternbeirates zu sein. Es ist ein sehr gutes Miteinander und ein harmonisch, freundschaftliches Zusammenarbeiten.

 

Robert Guggenberger
AK Schulklima / Festkomitee Abschlussklasse

Ich engagiere mich gerne ehrenamtlich im Elternbeirat um Kinder, Eltern und Lehrer im Miteinander zu unterstützen.

Alessandra Neumüller
AK IT und Öffentlichkeitsarbeit

Mein Name ist Alessandra Neumüller, ich lebe seit 10 Jahren mit meiner Familie in Markt Schwaben.  Meine Söhne Antonio und Paulo (Zwillinge) sind gerade in der 8. Klasse und besuchen sehr gerne die Realschule. Es macht mir viel Spaß, am sozialen Leben teilzunehmen und einen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten. Ich hoffe , dass ich die Schule, die Schüler und deren Eltern durch mein Engagement ein bisschen unterstützen kann.

Sandra Fröhlich
AK Öffentlichkeitsarbeit

Mein Name ist Sandra Fröhlich und mein Sohn Tim geht seit diesem Schuljahr in die 5 Klasse der Lena Christ Realschule. 

Mit meiner Familie lebe ich seit 10 Jahren sehr gerne in Markt Schwaben. 

Beruflich arbeite ich als Sekretärin in einem Fliesen Handwerk's Betrieb. 

Als neues Mitglied des Elternbeirates freue ich mich tiefgründiger über verschiedene Schulthemen Bescheid zu wissen und mit zuwirken. 

Mit den anstehenden THEMATIKEN möchte ich mich auseinander setzen und auch mitwirkend umsetzen. Im Sinne unserer Kinder möchte ich den Schulaltag mit gestalten und unterstützen.

Claudia Ziegler-Reithmeier
AK Schulforum / Festkomitee Abschlussklasse

Mein Name ich Claudia Ziegler-Reithmeier. Ich lebe mit meiner Familie im Landkreis Erding. Mein Sohn Patrick ist gerade in der 6.Klasse und besucht sehr gerne die Realschule.   Beruflich arbeite ich seit vielen Jahren in der Geschäftsführung einer großen Münchner Firma.  Ich freue mich sehr, ein Teil des Elternbeirats zu sein und auf die gemeinsame Zusammenarbeit. Ich möchte unterstützen, mitarbeiten und auch bereits gesammelte Erfahrungen mit einbringen.

Martina Krippendorf
AK Schulforum / LEV

Ich habe mich für den Elternbeirat aufstellen lassen, weil ich gerne aktiv das Schul-Leben mitgestalten möchte, weil ich die Leitung und die Lehrer in ihrer Arbeit an und mit unseren Kindern unterstützen will - und - weil es leider zu wenige Eltern gibt, die hier mit anpacken bzw. anpacken können. Ich bin zwar im Vertrieb einer Münchner Firma voll berufstätig, aber ich möchte hier meinen Beitrag zum Allgemeinwohl leisten, so gut es mir möglich ist. Mein Sohn besucht den naturwissenschaftlichen Zweig unserer LCR.

Ich möchte gerne meine Ideen mit einbringen und neue Denkanstöße geben (z.B. zum Thema Elternsprechabend, Mensa-Essen, Landeselternverband, Schulforum usw.). Unsere Kinder sind unsere Zukunft. - Kümmern wir uns.

Sara Lübbing
Kassier / Festkomitee Abschlussklasse

Ich heiße Sara Lübbing. Mein ältester Sohn besucht den Handwerkszweig der 7d. Ich selbst bin vor 20 Jahren nach einer Lehre mit 19 nach Bayern gezogen um mein Glück zu finden und lebe seitdem im Münchner Umland. Einmal Landei, immer Landei. Wir, mein Mann und meine 4 Kinder wohnen in Forstinning. Zu meiner Schulzeit war ich jahrelang Klassensprecher, später viele Jahre im Betriebsrat. Mir gefällt es, etwas zu bewirken, zu vermitteln und mehr für die Verständigung zwischen Eltern, Schülern und Schulleitung zu tun. Die Jugend ist unsere Zukunft und soll Unterstützung und Engagement von uns Eltern erfahren. 

Anja Ellinger
Schriftführer

Ich habe mich für den Elternbeirat aufstellen lassen, da ich das Schulleben an der LCR mitgestalten möchte. Es geht darum, allen Schülerinnen und Schülern eine interessante und abwechslungsreiche Zeit zu ermöglichen, die sie auf das Leben nach der Schule möglichst gut vorbereitet. Ich wünsche mir, dass alle Eltern aktiv mit dem Elternbeirat zusammen arbeiten, sowohl ihre Wünsche, Sorgen und Nöte mitteilen als auch ihren Beitrag für ein Gelingen der Schulzeit unserer Kinder leisten.

Andrea Gmach
AK Schulforum

Mein Name ist Andrea Gmach und unser ältester Sohn geht in die 8. Klasse an der LCR. Ich arbeite seit 20 Jahren als Sozialpädagogin bei der Brücke Erding e.V. und bin derzeit die Schulsozialarbeiterin der beiden Gymnasien in Erding.  Unsere Kinder verbringen sehr viel Zeit in der Institution Schule und diese Zeit soll sie im besten Fall positiv für ihr weiteres Leben prägen.  Der Elternbeirat bringt Eltern und Schule zusammen. Die Aufgaben und Rechte des Elternbeirats sind gesetzlich geregelt. Er befasst sich zum Beispiel mit Problemen, die von Eltern an ihn herangetragen werden und ermöglicht über Elternspenden Anschaffungen, die die Schule nicht tätigen kann. Er wirkt bei allen Angelegenheiten, die für die Schule von Bedeutung sind, beratend mit. Hierbei möchte ich mitwirken und nebenbei die Strukturen der LCR besser kennenlernen.

Emese Dóry
Prüferin / Festkomitee Abschlussklasse

Hallo ich bin die Emese Dóry und möchte mich hiermit kurz vorstellen. Ich bin in Brasilien geboren und dort aufgewachsen jedoch besitze ich ungarische Wurzeln. Vor ca. 25 Jahren bin ich nach Deutschland gezogen und arbeite jetzt in der Mittagsbetreuung der Grundschule in Markt Schwaben. Mein Studium habe ich in Ungarn, Budapest absorlviert.

Ich habe vier Kinder, zwei haben ihren Schulabschluss am FMG gemacht und eine 2015 an der LCR. Mein Sohn ist momentan an der LCR in der 8. Klasse.

Ich freue mich, dass ich im Elternbeirat der Lena-Christ-Realschule tätig sein kann und so die Schule unterstütze.